Gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungs- GmbH

Baustein „Änderungsschneiderei“ und „Hauswirtschaft“


Inhaltlich wird sich die Anleitung im Bereich „Änderungsschneiderei“ und „Hauswirtschaft“ an den entsprechenden Qualifizierungsbausteinen orientieren. Hierzu zählt im Bereich „Hauswirtschaft“ die Vermittlung von Kenntnissen wie Reinigen und Pflegen von Gegenständen, Flächen und Geschirr, Vor- und Zubereitung von Lebensmitteln, Wäschepflege und Textilpflege. Der Qualifizierungsbaustein „ Änderungsschneiderei“ beinhaltet unter anderem:
- Arbeitsplatz ergonomisch vorbereiten, Betriebsmittel und Arbeitsgeräte bereitstellen, Maschinen einrichten, Wartung und Pflege von Arbeitsgeräten - Stoffkunde
- Ausführen von einfachen Näh- und Teilarbeiten ( Heften, Steppen, Pikieren, Staffieren, Säumen und Knopflochstiche)
- Ausführen von ausgewählten Bügelarbeiten (Wirkung von Dampf, Temperaturen)

Während der Qualifizierung „Änderungsschneiderei“ werden komplexe Arbeiten wie Taschen, Kanten, Schlitze und Verschlüsse fertigen durchgeführt, auch Arbeiten wie Bekleidung instand halten, modernisieren und anpassen werden durchgeführt.
Im Qualifizierungsbaustein „Hauswirtschaft“ bespricht die Themen wie Ernährung, häusliche Pflege, Ordnung, Sauberkeit und die allgemeine Organisation im Haushalt.